Weißt du… nicht alle Wunden sind sichtbar. Die in unserer Seele bluten ein Leben lang. Aber irgendwann müssen wir einsehen, dass unser Schicksal vielleicht eine ganz andere Zukunft für uns vorhergesehen hat. Eine Zukunft ganz alleine. Aber die Wunden verblassen. Vielleicht wollte das Schicksal uns einfach die Zeit geben, die wir brauchten. Vielleicht. Doch wenn das Schicksal uns wieder solch einen gleichen Menschen toll finden lässt, was will es uns damit sagen? Vielleicht ist jeder nur alleine glücklich. Doch wenn wir nichts auf uns zukommen lassen, werden wir niemals wissen, ob es so sein wird. Vielleicht ist es genau anders, vielleicht perfekt. Niemand ist auf Dauer alleine glücklich. Man halte doch bitte an den letzten Fünkchen Hoffnung fest und dann kommt auch dieses Wir-zwei-gegen-den-Rest-der-Welt-Gefühl. Irgendwann. Versprochen.

Ich habe Sehnsucht nach dir, so sehr. Ich möchte dich bei mir haben, in den Arm nehmen, küssen und gemeinsam Lachen.

(Source: liebeficktunsalle)

Du musst aufpassen wem du was erzählst.

(Source: er-machtmichgluecklich)

Gehst du auf mich zu, wenn wir uns sehen?